Ich liebe Essen, das „sich selber kocht“. Ein-Topf-Gerichte, die ich nur zusammenschmeißen, aber kaum beaufsichtigen muss.

Und am besten ist es, wenn ich abends koche und für den nächsten Mittag noch was übrig habe, das ich nur aufwärmen muss. Denn mittags will ich mich ganz auf die Arbeit im Homeoffice konzentrieren und hab keinen Nerv, über Essen nachzudenken.

Heute gibt’s Quinoasuppe

  • Wasser,
  • Salz,
  • Öl,
  • Curry,
  • Knoblauchpulver,
  • Tiefkühlgemüse
  • und Quinoa

in einen großen Topf geben und köcheln lassen, bis es gar ist.

Damit das Gemüse knackiger bleibt, kannst du es auch 10 min nach dem Quinoa erst dazu geben.

Wird verarbeitet …
Erledigt! Sie sind auf der Liste.

Mehr dieser schnellen, einfachen „Rezepte“ hier in der Rubrik „Einfach essen“.