In 1 Jahr zum freien Leben – das geht mit der #Neustart2020-ganzichselbst Lounge. Dem Jahresprogramm von ganzichselbst.

Darin führe ich dich 1 volles Jahr lang durch das Vereinfachen deines gesamten Lebens.

Wir fangen beim Grundlegenden an. Und arbeiten uns zu den schwierigeren Themen vor. Ich lasse dich nicht allein. Ich bin immer dabei.

In dieser Blogreihe stelle ich dir die einzelnen Monatsschwerpunkte der #Neustart2020-Lounge vor.

Und zwar in der Reihenfolge, in der du sie im Laufe des Jahres durchlaufen wirst.

März: Immer Ordnung haben – ohne erschöpfende Großeinsätze

Weißt du, wofür CHAOS steht?

Can’t Have Anyone Over. (Kann keinen Besuch reinlassen.) Kennst du dieses peinliche Gefühl, wenn es unverhofft an der Tür klingelt?

Wir hier in meiner WG ersparen uns diese Panik seit Jahren.

Unsere Küche ist eigentlich immer so ordentlich – das hier war direkt nach dem Kochen:

Und dabei machen wir nie Großputz und haben auch keinen Putzplan. Dafür ist uns unsere Zeit viel zu schade.

Wir machen Ordnung on the go.

 

Immer Ordnung haben – ohne Großeinsätze? Das soll gehen?!

Ja, in unserer WG geht das seit 12 Jahren.

Im März verrate ich dir all unsere Geheimnisse.

 

Und was so eine WG kann, das kannst du doch schon lange!

„Ich glaub es eigentlich gar nicht selbst, wie viel Schwung ich … von Sandra Hylla bekommen habe, wie viel Energie das freigesetzt hat!“

(eine Kursteilnehmerin)

März: Immer Ordnung haben – ohne erschöpfende Großeinsätze

Auch „Frühjahrsputz minimalistisch-effizient“ genannt – denn genau das ist es.

Ob du zum neuen Jahr alles Alte rauskehren willst oder den Kurs dann im Februar/März zum Frühjahrsputz machst, er passt immer.

Putzen und dem Heim Liebe und neue Energie geben – ja, aber bitte leicht und beschwingt.

Ich wohne seit nun insgesamt bald 15 Jahren in WGs – darunter 7 Jahre mit zwei Männern. Wenn bei uns nicht jeder sofort aufräumen würde, was er dreckig gemacht hat, wären wir schon längst versumpft.

Wir wollen alle friedlich hier in dieser Wohnung zusammen leben. Wir lieben alle keine großen Putzeinsätze. Also putzen wir on the go. Das schafften auch die Jungs.

Wenn jeder sich ein wenig mit verantwortlich fühlt, muss niemand zuviel machen.

Und das funktioniert natürlich nicht nur

  • in WGs, sondern auch
  • wenn du allein lebst,
  • bei Paaren oder
  • in Familien.

Schon kleine Kinder können ungezwungen lernen, ihren Teil beizutragen. Ohne großes Theater. Hab ich selbst bei meinen drei Nichten erlebt.

„Das ist so angenehm, wie du schreibst, ohne erhobenen Zeigefinger. Schon deine Einleitung mag ich sehr. Genau wie dich.“

(eine Kursteilnehmerin)

Mach’s dir leichter – das Putzen. Und dein Leben.

Es ist nicht faul, weniger Hausarbeit zu erledigen. Es ist klug!

• Große Putzaktion sind nie mehr nötig
• kein großer Aufwand
• kein Gemecker und Gedrängel, mal aufzuräumen
• kein Streit mehr um die Hausarbeit
• Friede in der WG oder der Familie
• und eine ordentliche Wohnung

Die Dinge, die ich in den vielen Jahren des Zusammenwohnens mit den verschiedensten Menschen gelernt habe, habe ich in diesen Mailkurs gefasst.

„Dein Frühjahrsputz war so entspannend!“

(eine Kursteilnehmerin)

Entspanntes Reinemachen – mit dem natürlichen Rhythmus.

  • Frühjahrsputz soll keine Anstrengung werden, sondern Freude verbreiten
  • alles wird wieder luftig und rein für die Sonne und Wärme
  • du hast mehr Zeit für das Wichtige, verschwendest deine Zeit nicht mit Putzen
  • deine WG oder Familie wird dein Team – ganz nebenbei, jeder fühlt sich mit verantwortlich
  • Kinder (und Männer) lernen Hausarbeit 😉
  • die Frau wird entlastet, entspannter, nörgelt weniger 😉
  • freie Wochenenden, versprochen

 

Ich helfe erschöpften Frauen beim Vereinfachen und Neuanfang

Zu diesem Kurs, der Bestandteil der ganzichselbst Lounge ist, gehören:

  • eine tägliche Lektion über den gesamten März hinweg
  • in der #Neustart2020-Lounge
  • mit Übungen, Anregungen zum Nachdenken, Inspiration, Herausforderungen
  • um deinen ganz persönlichen Zielen näher zu kommen
  • Arbeitsblätter, Checklisten
  • weiterführende E-Bücher
  • eine kleine, aber feine Community mit Mitstreiterinnen
  • und täglicher Zugang zu mir für deine Fragen und Probleme, denn ich bin ja auch Teil der Community
  • sehr engmaschige Begleitung, Führung, Anleitung und Motivation
  • durch mich – Neuanfangsmentorin mit Erfahrung seit über 11 Jahren
  • lebenslanger Zugriff auf die Kursmaterialien (wenn du sie dir auf deiner Festplatte speicherst)
  • eine sehr faire und einfache Refinanzierungs-Möglichkeit, mit der du dir deine eigene Kursgebühr durch Weiterempfehlung zurückzuholen kannst (pro durch dich vermittelte Neubuchung erhältst du 35% des Kaufpreises, das sind im Moment jeweils 173€!)
  • und damit schließlich Leichtigkeit, Freiheit und Selbstbestimmung in allen Bereichen deines Lebens

Der Kurs kostet inklusive ganzichselbst-Community und allen anderen Kursen einmalig 497 € für ein ganzes Jahr. Das sind weniger als 1,40€ pro Tag.

Du kannst auch monatlich buchen (sparst bei Einmalzahlung aber 91€).

„Es ist wirklich ein schöner Ort hier, Dein Sofa macht es noch gemütlicher, und ich dachte nie dass man auch im Internet Gemütlichkeit spüren kann :)“

(eine Betatesterin)

Mit der ganzichselbst Lounge vereinfachst du dein Leben, indem du es Bereich für Bereich entrümpelst und deine wirklichen Werte und Wünsche wieder in den Mittelpunkt stellst.

„Ja, das ist großartig! Nicht länger die sein, die es allen recht machen will, sondern die eigene Freiheit finden, die ich brauche, um gut für mich selbst zu sorgen. Ich spüre den Drang, endlich etwas zu unternehmen und deiner Community beizutreten.“

(eine Teilnehmerin)

Hier buchst du deinen Zugang zur ganzichselbst-Community und damit zu diesem Kurs. Die Ratenzahlungsmöglichkeit bekommst du bei Knopfdruck mit zur Auswahl:

Monatlich kündbar.

 

„(Die Lounge) ist übersichtlich, gut geordnet nach den jeweiligen Themen,
und deine Texte dazu … finde ich besonders schön,
weil sie mir das Gefühl vermitteln, nicht irgend etwas zu müssen, sondern alles zu können,
so wie mir danach ist, wenn ich erst einmal voll dabei bin.“

(eine Teilnehmerin)

 

 

 


Du kennst eine Frau, der dieser Kurs wirklich helfen würde? Dann hilf ihr und sag’s ihr weiter: