In wenigen Tagen – am 20. Dezember – endet der Zugang zur #Neustart2020-Lounge für 1 Jahr.

Vielleicht zögerst du noch mit der Buchung, weil du noch einige Fragen hast?

Hier beantworte ich die auftauchenden Fragen, die du dir möglicherweise vor deiner Buchung stellst.

Wie gehört nun das #Neustart-Programm in die ganzichselbst Lounge?

Zum Jahrebeginn 2020 geht das #Neustart-Programm in der ganzichselbst Lounge auf.

Das heißt, das ganze Jahresprogramm heißt ab jetzt #Neustart2020.

Es geht keiner der früheren Kurse oder sonstigen Materialien verloren.

Die Lektionen der früheren Lounge-Kurse werden alle aktualisiert, gestrafft, auf den neuesten Wissensstand und in die beste Studienreihenfolge gebracht.

Welche Ergebnisse erziele ich mit #Neustart2020 konkret? Gibt es Berichte von Teilnehmern?

Natürlich. Du kannst sie unter Käufermeinungen nachlesen.

Darin berichten die Teilnehmerinnen davon, dass sie ihren Alltag vereinfacht und besser strukturiert haben.

Dass sie die intensive Betreuung durch mich schätzen.

Dass die Kursinhalte ansprechend und inspirierend seien.

Dass sie neuen Elan, neue Zuversicht und endlich einen Plan bekommen haben.

Lounge oder Community – was denn nun?

Die Community ist die Gemeinschaft der ganzichselbst-Leser.

Und die Lounge ist unser Wohnzimmer, unser Mitgliederbereich, in dem du all die Kurse und sonstigen Materialien findest, die dich in dein neues, leichtes Leben führen werden.

Eine Community für Introvertierte? Ich bleib lieber für mich und halte meine Gedanken privat.

Das kannst du auch. Du bist nicht gezwungen, irgend etwas in die Community zu schreiben.

Trotzdem werden dir die Kurse und Materialien sehr für deinen Neuanfang nützen. Ich weiß aus den Statistiken, dass viele der Teilnehmerinnen jede Lektion öffnen und sehe, dass sie nicht einen Kommentar dazu in der Community posten.

Trotzdem bekomme ich häufig Zuschriften – ganz privat – von ihnen, in denen sie mir erzählen, wie hilfreich und inspirierend sie die Lektionen finden.

Also lass dich von der Community nicht abhalten. Du musst nichts von dir preisgeben. Gehe die Kurse ganz in deinem eigenen Tempo durch. Du wirst sehr viel Hilfreiches darin finden.

Was für Leute sind denn in #Neustart2020?

Ich spreche mit meiner Arbeit konkret introvertierte, sensible, künstlerische, kreative überforderte Frauen an, die von selbst friedliebend, aufgeschlossen, mitfühlend sind und handeln.

Ich denke, andere würden „wegschalten“ und sich gar nicht weiter mit meinen Texten abgeben, geschweige denn, Zeit und Geld in meine Kurse zu investieren.

Ich lerne die Frauen in meiner Facebook-Gruppe und per Email näher kennen. Wie dort miteinander umgegangen, sich gegenseitig geholfen und auch mal diskutiert wird, ist sehr vertrauenserweckend.

Die #Neustart2020-Community ist klein, still und introvertiert. Viele schreiben keine Beiträge (ich sehe aber, dass sie sehr wohl alle Kurslektionen öffnen).

Hauptaugenmerk der Teilnehmerinnen liegt eindeutig auf den angebotenen Kursen, die viele ganz für sich allein absolvieren.

Es gibt die Möglichkeit, die Kurslektionen (schriftlich) zu kommentieren und so gemeinsam an den Impulsen zu arbeiten. Aber keine ist verpflichtet dazu und viele nutzen das nicht.

Warum wird der Zugang zu #Neustart2020 nach dem Januar für 1 Jahr geschlossen?

Damit wir alle uns auf die Arbeit mit den Kursen konzentrieren und das Beste draus machen können.

Damit sich die Mitglieder ganz in Ruhe auf ihre Arbeit mit den Kursen und auf ihre Fortschritte fokussieren können.

Und damit ich den Mitgliedern richtig zur Verfügung stehen kann, statt immer weiter Werbung für #Neustart2020 machen zu müssen.

Warum gibt es die Kurse nicht einzeln zu buchen?

Weil es dir nicht wirklich helfen würde. Es wäre, wie ein Pflaster auf ein gebrochenes Bein zu kleben.

Weil ich dir gern umfassend helfen will, dein Leben von Grund auf zu vereinfachen und die Selbstfürsorge und Selbstbestimmung in alle deine Lebensbereiche zu bringen.

Dafür wirst du das Jahr brauchen und sollst jederzeit Zugang zu dem Thema haben, das dich grad am meisten beschäftigt.

Deshalb gibt es alle Kurse nur zusammen in #Neustart2020.

In welchem Format liegen die Materialien in #Neustart2020 vor?

Wir haben E-Bücher und Listen in #Neustart2020, die du dir als .pdf runterladen und auf dem Computer, Smartphone oder Tablet lesen kannst.

Es gibt Mindmaps und Graphiken.

Und natürlich haben wir die Onlinekurse. Diese bestehen aus Lektionen, die du direkt in #Neustart2020 lesen kannst. Die Kurslektionen können in geschriebener Form kommentiert und diskutiert werden.

Warum gibt es keine Videos oder Audios in #Neustart2020?

Weil ich die Stille mag und denke, dass es vielen von uns ähnlich geht.

Für eine introvertierte, sensible Person wie mich – und viele meiner Leserinnen – ist die Welt sehr laut und schnell und anstrengend. Audios und Videos würden da noch mehr Lärm und Tempo hinzufügen, und das möchte ich vermeiden.

Texte und Mails kannst du lesen, wenn es dir gerade am besten passt. Und in deinem eigenen Tempo.

Ich möchte Überforderung von vornherein ausschließen und einen Platz der Stille zur Verfügung stellen.

Nur Inhalte zum Lesen – ist das denn intensiv und wirksam genug?

Wie hat denn der letzte Roman auf dich gewirkt, den du gelesen hast? Hat der gar nichts in dir berührt? Oder ein Sachbuch. Hast du daraus nichts mitgenommen?

Und meine Kurslektionen und die sich daraus – wenn du willst – ergebenden Unterhaltungen (geschrieben) unter jeder Lektion mit den anderen Teilnehmerinnen und mit mir sind schon mal noch intensiver als ein Buch, das du zuklappst und weglegst und vergisst.

Du kannst dich unter jeder Kurslektion (geschrieben) mit anderen austauschen.

Du kriegst von mir in den Lektionen einen täglichen Impuls.

Aber lesen und damit arbeiten muss schon jede selbst.

Zum Fragen beantworten und Hilfestellungen geben sind die anderen Teilnehmerinnen und ich dann in der Community präsent.

Und das Coaching mit dir ist auch in geschriebener Form?

Ja. Ich bin grundsätzlich täglich (wochentags) in der Community für deine Fragen, Anregungen und zur Vertiefung.

Wo kann ich sehen, welche Kurse und Materialien konkret in #Neustart2020 enthalten sind?

Eine sehr gute Frage. Ich stelle sie dir in dieser Blogreihe hier vor. Da findest du auch immer die aktuellen News, in denen ich neu hochgeladene Materialien vorstelle und auf besondere Monatsaktionen verweise.

Werden mich die vielen Inhalte auch nicht überfordern?

In #Neustart2020 wird dir alles in der richtigen Reihenfolge vorgestellt. Du durchläufst binnen eines Jahres den gesamten Kursplan in der genau für dich richtigen Reihenfolge.

Ich habe einen empfohlenen Studienplan für dich aufgestellt, mit dem du bequem alle gebotenen Materialien nutzen und sämtliche Lebensbereiche abdecken wirst, ohne dich zu überfordern. Du musst nichts selbst planen – die Reihenfolge durchläufst du ganz automatisch.

Neu zu 2020 wird sein, dass es jeden Tag eine einzige Lektion geben wird. Die früheren Kurse sind alle in diesen Lektionen aufgegangen. Es ist also nichts verloren.

Doch die Nutzung wird dadurch für dich viel einfacher. Ein roter Faden, der sich durch das gesamte Jahr zieht.

Und genügend Zeit pro Monat, um nicht geschafftes aufzuholen oder zu vertiefen.

Überforderung ist also auf jeden Fall ausgeschlossen. Und dass du die Motivation verlierst, ebenso. Denn ich begleite dich Tag für Tag, und die Lektionen sind schaffbar.

 

Wird #Neustart2020 auch nicht zuviel für mich, wenn ich kleine Kinder habe?

In #Neustart2020 geht es ums Vereinfachen des Alltags. Durch Weglassen, Gewohnheiten und Rituale. Das könnte genau das richtige für eine junge Mutter wie dich sein.

Du brauchst jeden Morgen nur 2, 3 Minuten Zeit, um die Tageslektion zu lesen. Das könnte deine klitzekleine ruhige Auszeit werden – dein Ritual an jedem Morgen.

Und das „Bearbeiten“ wirst du dann ganz automatisch im Laufe deines Tages tun, indem dir die Lektion durch den Kopf gehen und dir Gedanken dazu kommen werden, wie du künftig das Gelesene in deinen Alltag integrieren kannst.

Bei uns wird nichts auf dich „einprasseln“, denn du erhältst jeden (Wochen-)Tag genau eine kurze, aber intensive und zielgerichtete Lektion von mir. Und hast daneben genügend Zeit, nicht geschafftes noch nachzuholen.

Da du #Neustart2020 ein volles Jahr lang nutzen kannst, hast du genügend Zeit und Energie für alles.

Werden alle Inhalte auf einmal freigeschaltet? Wird das nicht zuviel auf einmal?

Genau, das wäre zuviel auf einmal.

Die Reihenfolge der Lektionen entwickelt sich mit dir – vom Entrümpeln der einfachen Lebensbereiche zu den komplizierteren.

Deshalb schalte ich jeweils nur die aktuelle kommende Monatslektion frei.

(Und die, die vorher kamen, bleiben veröffentlicht.)

So ist immer alles topaktuell.

Aber du wirst nicht überfordert mit Materialen einer Schwierigkeitsstufe, die noch nicht dran ist.

Wie bekomme ich Zutritt?

Über den Buchungsbutton oder -link auf jeder Seite hier.

Nach Buchung wird dir eine Seite angezeigt, auf der alles Weitere steht.

Und du bekommst auch eine Mail von Digistore24 mit allen weiteren Infos, zum Zugang, zu Zahlungswegen und Rechnungen, Supportinfos etc.

Deine Fragen zu Buchung, monatsweiser Zahlung, Refinanzierung etc. beantworte ich hier.

 


Wenn dir noch etwas unklar ist, dann schreibe mir einfach: sandra@ganzichselbst.de