Wie du dein Leben entschleunigen kannst:

Du musst nicht mehr alles mitmachen, überall dabei sein. Nur noch da, wo du auch sein willst.

Sortiere aus, was nicht mehr passt. Nicht nur Kleidung. Auch übernommene Verpflichtungen und Glaubenssätze.

Du wirst dadurch:

  • mehr Energie für alles haben
  • nur die Dinge tun müssen, die du auch tun willst
  • den Tag überwiegend in *deinem* Tempo verbringen können
  • mehr Zeit für das haben, was dir wichtig ist
  • Zeit, um auf deine Bedürfnisse zu hören, dich besser kennenzulernen und deine Seele nachkommen zu lassen
  • Du wirst dich nicht mehr verbiegen, um es allen recht zu machen.