Wenn dir lieber nach ganz viel Ruhe ist, nicht nach all der Action und den Großereignissen, dann kannst du dir auch in deinem All-Tag viele kleine Lichtpunkte an Freude schaffen.

Ich habe viele Idee schon in der Email geteilt.

Welche Stillen Freuden liebst du? Und gönnst sie dir?

    2 replies to "Stille, unaufgeregte Freuden – im All-Tag"

    • Sandra

      Oh ja, das liebe ich auch, Heike. Jedenfalls, wenn Nikita mit ist 🙂

    • Heike

      Spazierengehen 🙂 und dabei immer wieder gucken, was mir auf den gleichen Wegen für neue Dinge/Entdeckungen begegnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Optionally add an image (JPEG only)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.