Minimalismus der Fülle (12 Monate)

Im Minimalismus der Fülle-Kurs werfen wir alles raus, was uns belastet und legen das Leben frei, das wir wirklich leben wollen.

Dies ist ein Prozess, der mit dem Kurs ein volles Jahr gehen wird.

Dabei führt dich der Kurs vom Einfachen (keine schlimmen Nachrichten mehr, Morgenroutine für einen inspirierten Tag, Ausmisten von Kleidung und materiellem Ballast) zum schwierigeren (zeitliche und finanzielle Verpflichtungen, bessere Ernährung und wohltuende Beziehungen).

Schließlich runden wir das Jahr ab mit spirituelleren Themen wie Dankbarkeit, Achtsamkeit, Rückschau und dem Ausblick auf das Kommende.

Wenn du in deinem Leben irgendwo nochmal neu anfangen willst, dann bist du hier am richtigen Fleck!

Ich hab's genau so gemacht.

Hier ist der Ausgangspunkt für deinen Neubeginn

Mit dem Minimalismus der Fülle-Kurs wirst du über ein ganzes Jahr hinweg dein Leben in allen Bereichen entrümpeln.

Als ich vor einigen Jahren so überfordert war von meinem Job, dass ich keine Kraft und Zeit mehr für ein Privatleben und meine eigentlichen Interessen hatte, war das der Anfang meines Neuanfangs.

Um die Kontrolle in meinem Leben wieder zu bekommen, habe ich alles rausgeworfen, was ich nicht mehr haben wollte.

Das betrifft materiellen Kram wie Deko, Einrichtung und Kleidung, und auch Verpflichtungen, Termine, Aktivitäten, Zahlungsverpflichtungen und schließlich Bekannte und Freunde, die keine mehr sind.

Schließlich hatte ich soweit einen freien Blick, dass ich mir darüber klar werden konnte, was mir wirklich am Herzen liegt und wie ich mehr davon in mein Leben bringe.

Übrig blieben meine Lieblingsdinge, die Termine, auf die ich noch Lust hatte, die Menschen, die ich wirklich liebte ...

Und von dem kam dann mehr hinzu, denn jetzt wusste ich, wie ich klug auswählte.

Das Mindset lernst du im Minimalismus der Fülle-Kurs.

Dieser Kurs ist der rote Faden, der sich durch dein ganzes folgendes Jahr des Vereinfachens ziehen wird

Diese Reihenfolge stellt sicher, dass du alle Bereiche deines Lebens abdeckst, und zwar in der für dich klügsten und einfachsten Reihenfolge.

Egal, wie weit das Jahr schon fortgeschritten ist: Fang einfach am Anfang an und lass dich führen. Oder steige bei dem Monatsthema ein, das dich im Moment am brennendsten interessiert. Du kannst es nicht falsch machen.

  • eine wöchentliche Mail über 12 Monate
  • monatlich ein Lebensbereich, der systematisch entrümpelt wird
  • Erleichterung deines Lebens - ohne die Gefahr der Überforderung
  • der Kurs ist Teil der ganzichselbst Lounge - 11 Kurse, 21 E-Bücher & viele weitere Werkzeuge führen dich systematisch zu deinem zufriedenen, einfachen Leben
  • kostengünstig für weniger als 1€ pro Tag - und auch noch sehr einfach zu refinanzieren

Ich liebe das Vereinfachen-Motto!! Ich kann gut erkennen, wie es zu einem fokussierten Leben führen kann, wenn man entrümpelt (das zu sagen allein fühlt sich für mich schon beruhigend an!), und es sieht aus, als könne man das in machbaren Schritten mitten in unserem hektischen Leben bewältigen. So toll, dich hier zu treffen!

- Stephany

Tue mehr von dem, was dich glücklich macht

Minimalismus der Fülle bedeutet, genug zu haben und selbstbestimmt, frei und dankbar jeden Tag zu leben.

Mit Minimalismus der Fülle fängst du an, dein eigenes Leben zu leben. Du lernst, selbst der Bestimmer zu sein.

Mit dem Minimalismus der Fülle erwirbst du Dankbarkeit, Achtsamkeit, Selbstbestimmtheit und Freiheit von überholten Glaubenssätzen und materiellem Ballast.

Bonus für dich: Du findest sie in der ganzichselbst Lounge.


Ja, das ist großartig! Nicht länger die sein, die es allen recht machen will, sondern die eigene Freiheit finden, die ich brauche, um gut für mich selbst zu sorgen. Ich spüre den Drang, endlich etwas zu unternehmen und deiner Community beizutreten.

- Jen
Zur ganzichselbst Lounge